Suchfunktion

Immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung für Eisengießerei

Datum: 18.07.2013

Kurzbeschreibung: Hinweis auf Gerichtstermin

Immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung für Eisengießerei



Hinweis auf Gerichtstermin:

Am kommenden
Dienstag, den 23. Juli 2013, um 14:30 Uhr

im Kulturzentrum in Windschläg, Windschläger Str. 41, 77652 Offenburg,

wird die 2. Kammer des Verwaltungsgerichts Freiburg über die Klage von Nachbarn gegen eine immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung mündlich verhandeln, die das Landratsamt Ortenaukreis der beigeladenen Fa. Karcher Guss GmbH für ihre Eisengießerei in Windschläg erteilt hat (2 K 1446/12). Mit dieser Genehmigung wurde es der Beigeladenen ermöglicht, die zuvor bestehenden Gebäude über einen erweiterten Mittelteil miteinander zu verbinden und die Betriebsabläufe der Eisengießerei neu zu strukturieren. Die Kläger halten den Betrieb der Beigeladenen für planungsrechtlich unzulässig und fühlen sich vor allem durch Lärm, Staub, Erschütterungen und Gerüche beeinträchtigt. Auch befürchten sie weitere Schadstoffbelastungen. Ein von den Nachbarn angestrengtes Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes vor dem Verwaltungsgericht und dem Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg war erfolglos geblieben, hatte jedoch zu verschiedenen Verbesserungen der Gesamtsituation geführt.

.

Fußleiste