Suchfunktion

Tag der offenen Tür im neuen Gerichtsgebäude Habsburgerstraße 103 am 3. Mai 2002 ab 14.00 Uhr

Datum: 02.02.2006

Kurzbeschreibung: Pressemitteilung vom 22.04.2002

Das Arbeitsgericht Freiburg, die in Freiburg ansässigen Kammern des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg und das Verwaltungsgericht Freiburg haben Ende 2001 neue Räume in einem Neubau im Kepler Park bezogen. Der Umzug hat die Missstände bei der bisherigen Unterbringung dieser Gerichte in der Kirchstraße bzw. in der Dreisamstraße in Gebäuden, die ursprünglich als Wohngebäude errichtet worden waren, beseitigt. Dort, wo bis 1997 das Kepler-Gymnasium stand, ist einmodernes Gerichtszentrum entstanden. In dem Bürohausneubau sind unter einem Dach das Verwaltungsgericht, das Arbeitsgericht sowie die Freiburger Kammern des Landesarbeitsgerichts untergebracht. Der denkmalgeschützte alte Turm des Kepler-Gymnasiums stellt das markante Wahrzeichen dieser Gerichte dar. Die Richter und Service-Einheiten sind jetzt alle unter einem Dach auf durchgängigen Etagen im 2. bis 6. Obergeschoss untergebracht. Verglaste Verbindungsbrücken verbinden - als Warteräume ausgestaltet - den Haupttrakt des Gerichts mit dem Kopfbau in der Wölflinstraße. Dort befinden sich die Sitzungssäle, die sich die Gerichte ebenso wie die Telefonzentrale teilen. Der große Sitzungssaal ist mit einer modernen Videokonferenzanlage ausgerüstet, die künftig weit entfernten Behörden, Anwälten und Klägern lange Anreisen zum Gerichtstermin ersparen kann. Alle Räume sind behindertengerecht zugänglich. Der Zugang zu den Gerichten erfolgt über ein helles Foyer, in dem als kunsthistorischer Akzent eine zwei Meter hohe Spitze (sogenannte Fiale) eines Seitenturms des Freiburger Münsters aus dem 14. Jahrhundert steht, welche der Münsterbauverein den Gerichten dankenswerterweise als Leihgabe zur Verfügung gestellt hat.

Am Tag der offenen Tür wird nicht nur Gelegenheit bestehen, die neuen Gerichtsräume zu besichtigen, sondern zudem ein vielfältiges Programm geboten werden:

Arbeitsgericht und Landesarbeitsgericht

14.00 Uhr   Besichtigung der neuen  Gerichtsräume (2. und 3. OG)

14.30 Uhr   Planspielprozess Sitzungssaal II, 2.OG)

15.00 Uhr   Fragestunde (Sitzungssaal II, 2. OG)

15.30 Uhr   Vernissage beim Landesarbeitsgericht: „Lunaticus“  Malerei von Wilfried Klausmann, Heuweiler, und Skulpturen von Hubert Bernhard, Waldkirch (Sitzungssaal III, 3. OG)

16.15 Uhr   Vernissage beim Arbeitsgericht: Collagen von Barbara Müller-Wiesinger Einführung:Ulrike Straube (Sitzungssaal I, 2. OG)
                     Verwaltungsgericht

14.00 Uhr   Rundgang durch die neuen Räume des Verwaltungsgerichts Start: Infothek (Zimmer-Nr. 428, 4. OG)
                     Mediation im Verwaltungsprozess“ (Zimmer-Nr. 418, 4.OG) Bewirtung in der Cafeteria (Zimmer-Nr. 617, 6. OG)

15.00 Uhr   Vernissage: Malerei von Almut Quaas, Freiburg, Einführung durch die Kunsthistorikerin und Mitarbeiterin der Badischen Zeitung Dr. Antje Lechleiter (Sitzungssaal VI, 4. OG)

15.30 Uhr   Videokonferenztechnik: Konferenzschaltung mit dem VG Sigmaringen Sitzungssaal VII, 5. OG)


 

Fußleiste